Logo Geschwister-Scholl Gesamtschule

Geschwister-
Scholl-
Gesamtschule

Goetheprofil

Das Goetheprofil ist die Sahnehaube

Für alles, was Ihr Kind im Deutschunterricht schon immer mal machen wollte, für das aber im Alltagsgeschäft des Klassenverbandes viel zu selten die Zeit auch tatsächlich ausreicht – dafür gibt es das Goethekurse.

 Einen Dichter richtig kennen lernen, aus der Ballade ein Theaterstück machen, ein ganz eigenes Theaterstück schreiben und aufführen, ein Hörspiel produzieren, an Literaturwettbewerben teilnehmen, professionelles Debattieren lernen, an einer Homepage arbeiten... für alles das gibt es die Goethekurse. Verschaffen Sie sich einen Überblick.

Was passiert in den jeweiligen Jahrgängen genau?

Die nachfolgende Aufstellung verschafft Ihnen einen Überblick, welche Möglichkeiten sich Ihrem Kind in den jeweiligen Jahrgangsstufen bieten.

Der Goethekurs im 5. Jahrgang

Hier beschäftigen wir uns, ausgehend von den Fragen der Kinder, intensiv mit der Biografie Johann Wolfgang von Goethes. In diesem Zusammenhang lernen die Kinder Gedichte und Balladen kennen und befassen sich kreativ mit der Italienreise. Gemeinsam mit den Goethekursen des 6. Jahrgangs wird der Goetheabend vorbereitet, der sich bereits als feste Größe im Schulleben etabliert hat und Ihnen vielleicht auch aus der Presse bekannt ist. In Kürze findet sich hier eine Bildergalerie vergangener Goetheabende.

Der Goethekurs im 6. Jahrgang

In diesem Schuljahr knüpfen wir an die im Deutschunterricht des 5. Jahrgangs vermittelten Kompetenzen an und geben dem kreativen Schreiben sehr viel Raum. Von der Schilderung eigener Ferienerlebnisse über ein eigenes Geschichtenbuch arbeiten wir uns zur Aufführung eines eigenen Theaterstückes vor, welches dann auf dem Goetheabend der Öffentlichkeit präsentiert wird. In Kürze finden sich hier besonders gelungene Geschichten.

Der Goethekurs im 7. Jahrgang

Neben dem Lesen gewinnt das Hören eine immer größere Bedeutung und Raum in schulischen Lehrplänen. Hörbücher und Hörspiele begreifen wir daher nicht als Konkurrenz zur klassischen Lektüre, sondern als eine wertvolle Ergänzung. Der Goetheunterricht erarbeitet in diesem Schuljahr ein Hörbuch und die besonderen Kontakte der Geschwister-Scholl-Gesamtschule zum WDR ermöglichen die Übertragung ausgewählter Stücke im Radio. In Kürze erhalten Sie an dieser Stelle die ein oder andere Hörprobe.

Der Goethekurs im 8. Jahrgang

Alle Kompetenzen der ersten drei Jahre bündeln sich hier in der Auseinandersetzung mit einem Jugendbuch, mit dem sich die Jugendlichen in überwiegend selbst gewählter Form kreativ und analytisch befassen. In der zweiten Jahreshälfte rücken dann lyrische Formen wieder stärker in den Mittelpunkt und die Goethekurse nehmen an Literaturwettbewerben teil. Beispiele dieser Arbeit finden sich in Kürze hier.

Der Goethekurs im 9. Jahrgang

In diesem Schuljahr nehmen die Goethekurse unter anderem an dem bundesweit ausgeschriebenen Wettbewerb „Jugend debattiert“ teil. Der Unterricht bereitet die Jugendlichen auf die Teilnahme an öffentlichen Podiumsdiskussionen vor und die jeweils besten Vertreter/innen der teilnehmenden Schulen treten auf der Ebene von Stadt, Land und Bund gegeneinander an.

Der Goethekurs im 10. Jahrgang

Hier arbeiten momentan die Jugendlichen, mit denen die Arbeit in den Goethekursen begonnen hat, an der Homepage der Schule mit und sorgen dafür, dass Sie die jeweils aktuellsten Informationen erhalten. Zudem wird sich im Verlauf des Schuljahres die Zeit finden, erneut an von den Jugendlichen ausgewählten Literaturwettbewerben oder dem Wettbewerb „Jugend debattiert“ teilzunehmen. Eine besondere Rolle wird natürlich die Vorbereitung der Abschlussfeier einnehmen, die wieder Gelegenheit bietet, sich auf der Bühne zu erproben.

Dateien zum Download
Dokument Downloaden
Das Goetheprofil ist die Sahnehaube.pdf