Willkommen an der GSG!, Welcome to the GSG!, 歡迎來到 GSG!, Bienvenue chez GSG!, Bienvenido a la GSG!, Salvete GSG!
Logo Geschwister-Scholl Gesamtschule

Geschwister-
Scholl-
Gesamtschule

Leistungskurs Kunst

Der Leistungskurs Kunst in Jahrgang 12 und 13

Eine Besonderheit der Oberstufe der  GSG  ist der Leistungskurs Kunst. Hier liegt der Schwerpunkt auf der Förderung und Ausformung der  Kreativität der Schülerinnen und Schüler. Der Kurs zielt nicht in erster Linie auf  „Begabte und künstlerisch Begnadete“, sondern vor allem auf Kunstinteressierte, die sich mit Gemälden, grafischen Werken und Skulpturen auseinandersetzen möchten, sowohl theoretisch als auch praktisch.

Neben den Vorgaben für das Zentralabitur lässt der Leistungskurs Kunst auch Raum für das Erarbeiten anspruchsvoller praktischer Werke. Die Umsetzung theoretisch erarbeiteter Themen und Kunstaspekte in eigenen kreativ ausgestalteten Werken gewährleistet ein vertieftes Verständnis der Materie. 

Die gut ausgestatteten Kunsträume mit  PC und Beamer und die zusätzlichen Räume, wie das Atelier, das auch außerhalb der Unterrichtszeiten genutzt werden kann, der Skulpturengarten mit überdachten Arbeitsplätzen und der Drucker-Bereich im Kellerraum, bieten den Schülerinnen und Schülern vielfältige Möglichkeiten ihrer Kreativität in malerischen, grafischen und skulpturalen Werke Ausdruck zu verleihen.

Selbstverständlich  gehören  praktische Aufgabenstellungen auch zu dem Bereich der Klausuren. Eine der zwei im Halbjahr gestellten Klausuren deckt die Praxis ab, die zweite ist aus dem Bereich der kunsthistorischen Analysen. Dieses Prinzip spiegelt sich auch im Abitur. Dort können die Schüler zwischen einer kunsttheoretischen und einer praktischen Abiturklausur wählen.

Zur Vorbereitung und Erarbeitung der Themen werden Exkursionen veranstaltet, häufig zu Museen der näheren Umgebung (Museum Folkwang, Museum im U-Turm) oder auch zu Galerien oder Künstlerateliers. Ein besonderes High-Light ist die Studienfahrt nach Paris oder Amsterdam. Das Programm dieser Fahrten wird auf den Kurs zugeschnitten und umfasst  umfangreiche Museumsbesuche, städtebauliche Führungen, aber auch mit vergnügliche City-touren.

Im Schuljahr 2000/2001 erstmalig eingerichtet, können wir heute auf eine lange Liste erfolgreicher Kunst-Abiture zurückblicken.

Zusätzliche Informationen
 
 

Mehr zu: