Willkommen an der GSG!, Welcome to the GSG!, 歡迎來到 GSG!, Bienvenue chez GSG!, Bienvenido a la GSG!, Salvete GSG!
Logo Geschwister-Scholl Gesamtschule

Geschwister-
Scholl-
Gesamtschule

Deutsch

„Die Grenzen meiner Sprache bedeuten die Grenzen meiner Welt.“

(Ludwig Wittgenstein)

 

Das Selbstverständnis des Faches Deutsch gründet in der Sprache, die Menschsein ausmacht, Voraussetzung für Kommunikation und Kultur ist, zu verantwortungsbewusstem Handeln befähigt und somit die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben ermöglicht.

Dem Deutschunterricht kommt in der Schule über die Vermittlung ästhetischer, literatur- und kulturgeschichtlicher Bildung hinaus eine Schlüsselrolle zu, da die Beherrschung der deutschen Sprache, der Erwerb grundlegender Lese- und Schreibfähigkeiten und der situationsangemessene, sachgerechte und zielgerichtete Gebrauch von Wort und Schrift Voraussetzungen für den Lernerfolg auch in nahezu allen anderen Unterrichtsfächern sind. Neben der Sprachkompetenz sind Haltungen wie Selbstreflexion, Aufgeschlossenheit für Literatur, kulturelle Identität, Verständnis und Verantwortungsbereitschaft für Mensch und Welt Leitziele des Faches.

Das Fach Deutsch an der GSG

Aufgabe und Ziel des Deutschunterrichtes ist es, neben der Vermittlung der vier Grundkompetenzen - Sprechen, Lesen, Schreiben und Hören - Medienkompetenz zu vermitteln und den Umgang mit Literatur und Sachtexten zu üben. Darüber hinaus lernen die Schülerinnen und Schüler neue Methoden des Deutschunterrichts kennen und lernen etwas über ihre eigenen Stärken, Schwächen und Vorlieben: ob sie ihre Arbeitsergebnisse lieber mit einer Mindmap oder in einer Tabelle präsentieren, zu welchem Thema eine Power-Point-Präsentation besser passt und wann man sich besser für ein Lernplakat entscheidet.

Sekundarstufe I

In den Jahrgangsstufen 5 und 6 geht es darüber hinaus vor allem auch um die Behebung von Lernschwächen und von noch vorhandenen Sprachproblemen. Mithilfe eines standardisierten Testverfahrens werden Empfehlungen, bzw. Zuweisungen zu den an der GSG angebotenen Profilfächern im Fach Deutsch ausgesprochen: Deutsch intensiv, Deutsch plus und DaZ ermöglichen eine zusätzliche, individuelle Förderung der Sprachkompetenz. Des Weiteren hat sich ein intensives Leseförderprogramm der GSG in diesen Jahrgangsstufen etabliert.

Die erworbenen Kompetenzen werden in den Jahrgangsstufen 7 und 8 erweitert und vertieft. Darüber hinaus liegt ein Schwerpunkt auch auf kreativen Inhalten wie dem ZEUS-Projekt oder dem Literaturwettbewerb. Am Ende der Jahrgangsstufe 8 gibt die Lernstandserhebung VERA 8 Aufschluss darüber, in welchen Kompetenzbereichen die Schülerinnen und Schüler Schwächen oder besondere Stärken aufweisen, so dass die Fachlehrer im Sinne der individuellen Förderung entsprechend handeln können.

Die Jahrgangsstufen 9 und 10 bereiten sowohl auf einen entsprechend guten Abschluss als auch auf den Weg in die Oberstufe vor. Die Aufhebung der äußeren Fachleistungsdifferenzierung und die Einteilung von kleineren Lerngruppen ermöglichen einen noch intensiveren Unterricht. Die Leistungsunterschiede der Schülerinnen und Schüler können von den Fachlehrern effektiv genutzt werden, um Stärken und Schwächen noch individueller abzufangen, aufzuheben und aufzubauen. 

 

Sekundarstufe II

Der Deutschunterricht in der Oberstufe zielt insbesondere darauf ab, die in der Sekundarstufe I erworbenen Fähigkeiten und Fertigkeiten zu stärken und so zu einer vertieften sprachlichen und kulturellen Bildung sowie zum Ausbau und Erwerb fachlicher Kompetenzen beizutragen. Im Fach Deutsch in der Sekundarstufe II erweitern die Schülerinnen und Schüler ihre sprachliche Handlungsfähigkeit sowie ihr analytisches Verständnis und ihre Medienkompetenz. Dies geschieht, indem sie sich intensiv mit literarischen, pragmatischen und multimedialen Texten auseinandersetzen und sowohl mündlich als auch schriftlich lernen, stilistisch sicher und präzise zu formulieren. Sie vertiefen dabei ihre Kenntnisse und Einstellungen für die Erschließung von Wissen in allen Bereichen, für eine verantwortungsvolle Teilhabe am kulturellen und gesellschaftlichen Leben und bereiten sich auf die Herausforderungen des Studiums und des Berufslebens vor.

Das Fach Deutsch wird in der Sekundarstufe II als schriftliches Fach in allen drei Jahrgangsstufen erteilt. In der Einführungsphase findet Deutsch als dreistündiger Grundkurs für alle Schülerinnen und Schüler statt, während in der Qualifikationsphase die Wahl zwischen dem ebenfalls dreistündigen Grundkurs und dem fünfstündigen Leistungskurs besteht.

Zusätzliche Informationen
homepage pics 02.jpg
 
 

Mehr zu:  

»Fächer