Logo Geschwister-Scholl Gesamtschule

Geschwister-
Scholl-
Gesamtschule

Mit uns zum Abitur

Durch schnelle Integration und Vermittlung von Geborgenheit.

Mit dem Ziel einer zielgerichteten, vollständigen Integration beginnen wir bereits vor den Sommerferien mit allen Neuen des Jahrgangs 11  in der „Greenhornwoche Oberstufe“ und in einer der ersten Schulwochen findet eine fächerübergreifende Integrationswoche statt. Inhaltlich geht es dabei vor allem um Lerntechniken in der Oberstufe. Wir wissen aus langer Erfahrung, dass Geborgenheit in der neuen Schulsituation eine wesentliche Voraussetzung für den weiteren Schulerfolg darstellt. Die Rückmeldungen ergeben, dass es den Schülerinnen und Schülern gelingt, sich schnell kennen zu lernen und die Angst vor dem Neuen abzulegen. Das auch in der Sekundarstufe I etablierte schulische Methodenkonzept des „Lernen-Lernens“ findet in jährlich fest geplanten Methodentagen seinen Niederschlag und führt zu deutlich verbesserten Ergebnissen in den Abiturprüfungen.

Wichtige Termine:

Infoabend für Eltern und Schüler:

Mittwoch, 18.01.18, ab 19.00 Uhr  

Aufnahmetag für Interne:

Freitag, 16.02.18, ab 13.00 Uhr  

Fächermarkt für Angemeldete:

Dienstag, 06.03.18 ab 14.00 Uhr  

„Greenhornwoche Oberstufe“:

Montag, 02.07.18 – Freitag, 06.07.18

Durch systematische Betreuung und Förderung

Für unsere etwa 130 Schülerinnen und Schüler des  Jahrgangs 11 werden in den Fächern Deutsch, Mathematik, Englisch, Biologie und Sport „Klassen“ gebildet, so dass in stabilen Gruppen eine gezielte Förderung stattfinden kann.

Unsere wichtigste Zielsetzung besteht darin, alle Aufgenommenen auch zum Abitur zu führen. Um dies zu erreichen, werden unsere Schülerinnen und Schüler sowohl von der Abteilungsleiterin als auch von der Beratungslehrerin während der gesamten Schullaufbahn in der Sekundarstufe II sehr intensiv systematisch und individuell betreut.

Zahlreiche Informationsveranstaltungen unterstützen unsere Schülerinnen und Schüler bei ihren Schullaufbahnentscheidungen.

Unsere Oberstufenlehrer sind als Gesamtschullehrer gleichzeitig auch Lehrer in unserer Sekundarstufe I und schon deshalb selbstverständlich mit den Möglichkeiten der Motivation und der Förderung vielfältiger Begabungen vertraut.

Durch sinnvolle Fächerwahl in ausgewählten Profilen

Die an der GSG im Jahrgang 11 angebotenen Fächer bilden die Basis für einen sprachlich oder naturwissenschaftlich orientierten Schwerpunkt. Kernstück der Qualifikationsphase sind die Leistungskurse. Neben traditionellen Leistungskursen wie Mathematik, Biologie, Englisch und Deutsch werden die Leistungskurse Erdkunde, Kunst und Sport angeboten. Mit diesen Leistungskursen verbinden wir gesellschaftswissenschaftliche Pflichtkurse, und zwar die Zusatzkurse Geschichte und Sozialwissenschaften oder Geschichte und Geschichte bilingual oder  Sozialwissenschaften als Grundkurse.

Der heute aktuellen Forderung im Hinblick auf den Erwerb von erweiterter Fremdsprachenkompetenz wird durch die neu einsetzenden FremdsprachenSpanisch und Chinesisch entsprochen. Das seit 2004 an unserer Schule erstmalig im Ruhrgebiet angebotene Fach Chinesisch erfreut sich großen Zuspruchs und kann, ebenso wie das traditionelle Fach Spanisch, auch 3. oder 4. Abiturfach sein.

Im Bereich der Naturwissenschaften werden die Fächer Biologie, Chemie und Physik angeboten.

Die GSG unterstützt die maximale Ausnutzung des engen Wahlspielraumes.

Zur Vorbereitung auf die Abiturprüfungen führen wir in der 13 leistungskursbezogene Intensivphasen sowie ein Prüfungstraining durch. Eine an die Leistungskurse gekoppelte Studienfahrt rundet die Oberstufenzeit ab. Ein Zukunftstag bietet differenzierte Ausblicke auf die Zeit nach der Schule. Mögliche Studienfächer bzw. -orte oder Berufsfelder werden in der Schule vorgestellt.

Während des Ganztages stehen allen Schülerinnen und Schülern neben den Unterrichts- und Fachräumen unser Lese- und Medienzentrum, Internetzugänge sowie unsere Mensa zur Verfügung. Die Nutzung des Schulnetzes erfolgt mit Hilfe eines persönlichen Passworts.

In den letzten Jahren erzielten unsere Schülerinnen und Schüler bei den zentralen Prüfungen gute Ergebnisse. Unsere Zielsetzung ist es, auch weiterhin anspruchsvolle Erwartungen in der Schulpraxis zu erfüllen.

Unsere gymnasiale Oberstufe führt in drei Jahren zum Abitur und beinhaltet zusätzlich die Möglichkeit eines bilingualen Abschlusses. Für den 11. Jahrgang stehen genau 100 Plätze zur Verfügung. Voraussetzung für den Besuch unserer Sekundarstufe II ist ein gutes Zeugnis mit der Fachoberschulreife und dem Qualifikationsvermerk.

Am Schluss heißt es dann hoffentlich für alle: Hut ab vor diesen jungen Leuten…

Möchtet ihr nicht auch so strahlen?

Liebe Eltern, besuchen Sie unsere Schule und informieren Sie sich vor Ort. Bei uns gibt es im Januar einen Infoabend für Eltern und Schüler.

Liebe internen Schülerinnen und Schüler, zu Beginn eines Kalenderjahres, nach den Halbjahreszeugnissen, ist der Aufnahmetag für deine persönliche Anmeldung in unserer Oberstufe.

Dateien zum Download
Dokument Downloaden
Termine-oberstufe 18.pdf