Logo Geschwister-Scholl Gesamtschule

Geschwister-
Scholl-
Gesamtschule

Fahrten - England
In Jahrgang 8 haben die Schülerinnen und Schüler der GSG die Möglichkeit England hautnah zu erleben....

Kurz nach den Sommerferien geht es mit dem Bus
über das französische Calais mit der Fähre nach Dover. Ziel der fünftägigen Reise ist die schöne, an der Küste Südenglands gelegene Stadt Brighton!

Die Schülerinnen und Schüler können endlich ihre im Unterricht erworbenen Sprachkenntnisse anwenden, da sie durch die Unterbringung in Gastfamilien („ paying guest“- Prinzip) Land und Leute in englischer Sprache kennenlernen.

Die anfängliche Herausforderung sich auf Englisch mit den Gastfamilien zu unterhalten ist schnell überwunden und so mancher Schüler staunt über seine sprachlichen Fähigkeiten...

England-Fahrt an der GSG

In Jahrgang 8 haben die Schülerinnen und Schüler der GSG die Möglichkeit England hautnah zu erleben. Kurz nach den Sommerferien geht es mit dem Bus über das französische Calais mit der Fähre nach Dover. Ziel der fünftägigen Reise ist die schöne, an der Küste Südenglands gelegene Stadt Brighton. Die Schülerinnen und Schüler können endlich ihre im Unterricht erworbenen Sprachkenntnisse anwenden, da sie durch die Unterbringung in Gastfamilien („ paying guest“- Prinzip) Land und Leute in englischer Sprache kennenlernen. Die anfängliche Herausforderung sich auf Englisch mit den Gastfamilien zu unterhalten ist schnell überwunden und so mancher Schüler staunt über seine sprachlichen Fähigkeiten.

Die Gastfamilien wohnen in ruhigen Vororten von Brighton. In den folgenden Tagen werden Tagesausflüge zu verschiedenen Ortschaften mit der Gruppe unternommen wie z.B. zu den  „Smugglers caves“ in Hastings – die Schülerinnen und Schülern wandern auf den Pfaden der Schmuggler in einem ausgeklügelten Höhlensystem und lernen dabei etwas über die Geschichte Englands. Einen weiteren Programmpunkt bietet z.B.  (wenn das Wetter mitspielt) die Klippenwanderung entlang der malerischen Kulisse der „Seven Sisters“, welcher einen imposanten Eindruck von der Natur Englands bei den Schülerinnen und Schülern hinterlässt.

Auch die Stadt Brighton selbst, wird durch eine Rallye erkundet. Es geht über die Strandpromenade zum „Royal Pavillion“ bis hin zu den „Lanes“ – den kleinen historischen Gassen mit seinen zahlreichen Geschäften.

An mindestens einem Tag findet eine Exkursion in die Hauptstadt London statt. Durch die relativ kurze Anreise bleibt genügend Zeit die Metropole zu erkunden. Neben Attraktionen wie das „London Eye“ und dem „Buckingham Palace“ findet auch der Besuch im „Shakespeare Globe Theatre“ mit einem Workshop bei den Schülerinnen und Schülern große Begeisterung. Erfahrene Schauspieler und Theaterpädagogen erarbeiten kurze Szenen aus bekannten Shakespeare Stücken – natürlich auf Englisch.

Wenn die Schülerinnen und Schüler wieder in Dortmund angekommen sind, haben sie viel zu erzählen. Die vielen Aktivitäten und der Einblick in den Alltag englischer Familien, wenn auch nur kurz, hinterlassen einen bleibenden Eindruck. Die GSG bietet diese Fahrt aus einer langen Tradition heraus an und findet jedes Jahr bei Schülern, Eltern und Lehrerinnen und Lehrern großen Zuspruch.

Zusätzliche Informationen
 
 

Mehr zu:  

»Fahrten